Spenden

Helfen Sie uns
zu helfen

Jetzt spenden!

 

Erinnerung

Aktuelle Termine

jeden Montag Gruppenabend
So finden Sie uns

Wichtige Bekanntmachung



Achtung!
Wichtige Bekanntmachung:

Umstellung auf das SEPA-Verfahren bei dem Einzug der Mitgliederbeiträge per Lastschrift.

Auch wir müssen nun das o.g. Verfahren anwenden und werden zu Ende Juli 2014 das erste Mal per SEPA-Basis-Lastschriftverfahren die jeweiligen Beiträge wie gewohnt einziehen.
Alle uns erteilten Einzugsermächtigungen behalten ihre Gültigkeit und werden als SEPA-Lastschriftmandat weiter genutzt, so dass von Ihrer Seite keine Maßnahmen erforderlich sind.
Unsere Gläubigeridentifikationsnummer steht im Impressum dieser Webseite und die Mandatsreferenznummer ist ihre jeweilige Mitgliedsnummer. Beides wird bei künftigen Lastschriften zur Kennzeichnung verwendet.

Bitte teilen sie uns eventuelle Änderungen ihrer Bankverbindung umgehend mit, da es ansonsten zu unnötigen Verzögerungen und zusätzlichen Kosten bei der Abwicklung kommt.

Vielen Dank.


Aktuelle Informationen von der DLRG Horneburg

Datum Kategorie Meldung
26.08.2016 Aktuelles Treffen der Einsatzleitwagen im Landkreis Stade
Am Freitag, den 26.08.2016 fand auf Einladung des Kreisfunkbeauftragten der Feuerwehr im Landkreis Stade eine gemeinsame Funkübung der Feuerwehren und der Hilfsorganisationen statt.

27.08.2016 Einsatz Techn. Hilfeleistung - Ausleuchten eines Veranstaltungsgeländes
Auf Anforderung und in Absprache mit der Freiwilligen Feuerwehr Bliedersdorf wurde der Lichtmast der DLRG Horneburg/Altes Land zum Ausleuchten eines Veranstaltungsgeländes für eine von der FF durchgeführte Scheunendisco eingesetzt. 
27.08.2016 Einsatz Techn. Hilfeleistung - Motorboot mit Motorschaden in HH Yachthafen geschleppt
Der Bootsführer eines Leihbootes einer Hamburger Bootsvermietung hatte auf der Elbe gegenüber der Rettungsstation Lühe-Wisch offenbar Grundberührung und dann Schwierigkeiten mit seinem Antrieb.

25.08.2016 Einsatz Rettungseinsatz auf der Elbe - Schwimmer im Gefahrenbereich - Unterstützung für Kräfte aus Schleswig-Holstein
Auf Anforderung durch die Leitstelle West wurden die Einsatzkräfte der Horneburg/Altes Land am Donnerstag, den 25.08. gegen 14:53 h zu einem Rettungseinsatz auf die Elbe alarmiert.

Zwei Schwimmer befanden sich im Gefahrenbereich auf der Elbe auf der Wedeler Seite zwischen Strandbad Wedel und Tonnenhafen Wedel.
 
Noch während der Anfahrt wurden die beiden Schwimmer von einem zufällig vorbeikommenden Sportboot aufgenommen und in Sicherheit gebracht.
 
Der Einsatz konnte gegen 15:05 h abgebrochen werden. 
23.08.2016 Aktuelles Erste Strömungsretterin kommt aus Horneburg – Stader Tageblatt vom 23.08.2016
Eine junge Frau erobert eine Männerdomäne: Die Horneburgerin Sina Matthiesen (19) ist die erste Strömungsretterin der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft im Kreis Stade.....
05.08.2016 Aktuelles Sat1 dreht Reportage über Horneburger Drohnenprojekt
Am Freitag, den 05. August war ein Redaktionsteam von Sat1 bei der DLRG Horneburg/Altes Land zu Gast, um eine Reportage über das Drohenprojekt zu drehen...
06.08.2016 Einsatz Großalarm für DLRG und Feuerwehr - Personensuche auf der Elbe
 
Zur Unterstützung der Einsatzkräfte aus Schleswig-Holstein wurden am gestrigen Samstagbend gegen 20:55 h die Einheiten der DLRG aus Stade, Horneburg und Buxtehude sowie der Feuerwehren aus Stade und Grünendeich alarmiert.
Hinter der Elbinsel Pagensand bei Tonne 100 wurde eine Person als vermisst gemeldet, die sich in der Elbe befinden sollte...
31.07.2016 Aktuelles Bootfahren auf der Aue im Rahmen der Ferienspaßaktion der Samtgemeinde Horneburg
Am gestrigen Samstag, den 30.07.2016 fand das schon traditionelle Bootfahren auf der Aue im Rahmen der Ferienspaßaktionen der Samtgemeinde Horneburg statt.
30.07.2016 Aktuelles Freibadfest in Horneburg – Wetterbedingt weniger Badegäste – DLRG unterstützt Förderverein
Am heutigen Samstag, den 30.07.2016 fand im Horneburger Freibad das diesjährige Freibadfest des Fördervereins statt.....
26.07.2016 Aktuelles DLRG-Quadrokopter: Wasserrettung jetzt auch aus der Luft - Stader Tageblatt vom 26.07.2016 -
- Text und Bilder: Daniel Beneke

HORNEBURG. Um vom Ertrinken bedrohten Menschen noch schneller in Sicherheit bringen zu können, setzt die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) auf Drohnen.....