Spenden

Helfen Sie uns
zu helfen

Jetzt spenden!

 

Erinnerung

Aktuelle Termine

jeden Montag Gruppenabend
So finden Sie uns

Wichtige Bekanntmachung



Achtung!
Wichtige Bekanntmachung:

Umstellung auf das SEPA-Verfahren bei dem Einzug der Mitgliederbeiträge per Lastschrift.

Auch wir müssen nun das o.g. Verfahren anwenden und werden zu Ende Juli 2014 das erste Mal per SEPA-Basis-Lastschriftverfahren die jeweiligen Beiträge wie gewohnt einziehen.
Alle uns erteilten Einzugsermächtigungen behalten ihre Gültigkeit und werden als SEPA-Lastschriftmandat weiter genutzt, so dass von Ihrer Seite keine Maßnahmen erforderlich sind.
Unsere Gläubigeridentifikationsnummer steht im Impressum dieser Webseite und die Mandatsreferenznummer ist ihre jeweilige Mitgliedsnummer. Beides wird bei künftigen Lastschriften zur Kennzeichnung verwendet.

Bitte teilen sie uns eventuelle Änderungen ihrer Bankverbindung umgehend mit, da es ansonsten zu unnötigen Verzögerungen und zusätzlichen Kosten bei der Abwicklung kommt.

Vielen Dank.


Aktuelle Informationen von der DLRG Horneburg

Datum Kategorie Meldung
05.05.2017 Einsatz Horneburger DLRG Helfer retten Rehkitz – Lebensrettung einmal anders
Am heutigen Nachmittag gegen 14:45 h waren zwei Helfer mit dem Mannschaftstransportwagen (MTW) DLRG Horneburg/Altes Land in Horneburg auf dem Autobahnzubringer zur A 26 auf dem Rückweg zum Gerätehaus, als sie in Höhe eines dortigen Autohauses ein Rehkitz entdeckten, dass völlig erschöpft auf der Fahrbahn herumlief.
24.04.2017 Aktuelles Rettungsstation Lühe-Wisch wieder an die Elbe – Wachsaison kann beginnen
Am heutigen frühen Abend haben Helferinnen und Helfer der DLRG Horneburg/Altes Land mit Unterstützung der Fa. Mercedes Tesmer aus Buxtehude die Rettungsstation Lühe-Wisch wieder an die Elbe gebracht.....
22.04.2017 Einsatz Sicherheitswache bei Volks- und Feuerwehrmarsch in Hollern-Twielenfleth
Im Rahmen des 125-jährigen Bestehens der Freiwilligen Feuerwehr Hollern-Twielenfleth wurde am heutigen Samstag, den 22.04. ein Volks- und Feuerwehrmarsch durchgeführt.
 
20.04.2017 Einsatz Person in den Ruthenstrom auf Krautsand gesprungen - Suchaktion erfolgreich beendet

Nach Zeugenaussagen war ein 53-jähriger Mann aus Drochtersen gegen kurz nach Mitternacht auf der Elbinsel Krautsand am dortigen Hafen in den Ruthenstrom gesprungen und mit der Tide in Richtung Hauptstrom der Elbe getrieben worden. Die Zeugen hatten den Notruf abgesetzt. Aufgrund der kalten Witterung bestand akute Lebensgefahr.
Umgehend wurden alle nach Alarm- und Ausrückeordnung vorgesehenen Einsatzkräfte alarmiert.

 
14.04.2017 Einsatz Segler auf der Unterelbe im Hauptfahrwasser gekentert - Person im Wasser
Am heutigen Mittag gegen 11:20 h wurden die Einsatzkräfte der DLRG Horneburg/Altes Land und Buxtehude sowie die Feuerwehren aus Grünendeich und Borstel zu einem Einsatz auf der Unterelbe für Funkalarmempfänger von der Feuerwehr- und Rettungsleitstelle alarmiert.
05.04.2017 Einsatz Techn. Hilfeleistung - Schlengelanlage im Horneburger Hafen installiert
 Im Auftrag des Flecken Horneburg haben Helferinnen und Helfer am heutigen Mittwochabend die Schlengelanlage für Bootsfahrer im Horneburger Hafen aus dem Winterlager geholt und zu Wasser gebracht.
01.04.2017 Einsatz Seit 4 Wochen vermisste 90-Jährige aus Ahlerstedt tot in der Aue aufgefunden – DLRG hilft bei der Bergung
Seit 4 Wochen vermisste 90-Jährige aus Ahlerstedt tot in der Aue aufgefunden – DLRG hilft bei der Bergung
Seit dem 28.02. war eine 90-jährige Frau aus Ahlerstedt vermisst. Mehrere groß angelegte Suchaktionen hatten nicht zum Auffinden der Frau geführt....
28.03.2017 Einsatz Sicherheitswache bei Dreharbeiten rund um den Lühe-Anleger
In den beiden letzten Märzwochen 2017 wird durch die Aspekt Telefilm aus Hamburg im Alten Land und in Horneburg ein Spielfilm mit dem Arbeitstitel "Dreizehnuhrmittags" an verschiedenen Sets gedreht.


19.03.2017 Aktuelles Horneburger Wasserretter informieren sich bei DGzRS
Im Rahmen einer Tagesfortbildungsveranstaltung haben sich am heutigen Sonntag, den 19.03. insgesamt 17 Helferinnen und Helfer der DLRG Horneburg/Altes Land auf den Weg nach Bremen und Bremerhaven zur Deutschen Gesellschaft zur Rettungs Schiffbrüchiger gemacht.

15.03.2017 Aktuelles Helferinnen und Helfer der Horneburger DLRG bei Blaulichtfortbildung
Am Mittwoch den 15.03. haben fast 20 Helferinnen und Helfer der Horneburger DLRG an der jährlichen Fortbildung für Kraftfahrerinnen und Kraftfahrer von Einsatzfahrzeugen teilgenommen.