Spenden

Helfen Sie uns
zu helfen

Jetzt spenden!

 

Erinnerung

Aktuelle Termine

jeden Montag Gruppenabend
So finden Sie uns

Wichtige Bekanntmachung



Achtung!
Wichtige Bekanntmachung:

Umstellung auf das SEPA-Verfahren bei dem Einzug der Mitgliederbeiträge per Lastschrift.

Auch wir müssen nun das o.g. Verfahren anwenden und werden zu Ende Juli 2014 das erste Mal per SEPA-Basis-Lastschriftverfahren die jeweiligen Beiträge wie gewohnt einziehen.
Alle uns erteilten Einzugsermächtigungen behalten ihre Gültigkeit und werden als SEPA-Lastschriftmandat weiter genutzt, so dass von Ihrer Seite keine Maßnahmen erforderlich sind.
Unsere Gläubigeridentifikationsnummer steht im Impressum dieser Webseite und die Mandatsreferenznummer ist ihre jeweilige Mitgliedsnummer. Beides wird bei künftigen Lastschriften zur Kennzeichnung verwendet.

Bitte teilen sie uns eventuelle Änderungen ihrer Bankverbindung umgehend mit, da es ansonsten zu unnötigen Verzögerungen und zusätzlichen Kosten bei der Abwicklung kommt.

Vielen Dank.


Aktuelle Informationen von der DLRG Horneburg

Datum Kategorie Meldung
28.03.2017 Einsatz Sicherheitswache bei Dreharbeiten rund um den Lühe-Anleger
In den beiden letzten Märzwochen 2017 wird durch die Aspekt Telefilm aus Hamburg im Alten Land und in Horneburg ein Spielfilm mit dem Arbeitstitel "Dreizehnuhrmittags" an verschiedenen Sets gedreht.


19.03.2017 Aktuelles Horneburger Wasserretter informieren sich bei DGzRS
Im Rahmen einer Tagesfortbildungsveranstaltung haben sich am heutigen Sonntag, den 19.03. insgesamt 17 Helferinnen und Helfer der DLRG Horneburg/Altes Land auf den Weg nach Bremen und Bremerhaven zur Deutschen Gesellschaft zur Rettungs Schiffbrüchiger gemacht.

15.03.2017 Aktuelles Helferinnen und Helfer der Horneburger DLRG bei Blaulichtfortbildung
Am Mittwoch den 15.03. haben fast 20 Helferinnen und Helfer der Horneburger DLRG an der jährlichen Fortbildung für Kraftfahrerinnen und Kraftfahrer von Einsatzfahrzeugen teilgenommen.

17.03.2017 Aktuelles Motorrettungsboot wieder einsatzbereit am Liegeplatz an der Elbe
Am heutigen frühen Freitagabend an der Elbereitagabend haben Helferinnen und Helfer nach umfangreichen Instandsetzungs- und Umbauarbeiten im Winterlager das Motorrettungsboot „Föhr Wied“ der DLRG Horneburg/Altes Land wieder zu Wasser gelassen.


06.03.2017 Aktuelles Jahreshauptversammlung 2017 – Ehrungen für 25- und 40-jährige aktive Mitgliedschaft
Am heutigen Montag, den 06.03. sind 35 Helferinnen, Helfer und Gäste der Einladung zur diesjährigen Jahreshauptversammlung der DLRG Horneburg/Altes Land gefolgt.
 
02.03.2017 Aktuelles Pressebericht in den Medien über das Drohnenprojekt der DLRG Horneburg/Altes Land
Das renommierte Internetportal www.drohnen.de beschäftigt sich bereits seit 2014 mit Fachinformationen rund um das Thema Drohen sowie dem Test und Vergleich der neuesten Quadrocopter-Modelle und Kameradrohnen auf dem Markt.

Die Herausgeber der Seite haben nun das Drohnen-Projekt der DLRG Horneburg/Altes Land in einem umfassenden Artikel beschrieben und dargestellt.

https://www.drohnen.de/14982/restube-microdrones-rettungsboje-drohne/


28.02.2017 Einsatz Personensuche in Ahlerstedt erfolglos

Am heutigen späten Dienstagnachmittag wurde ab 15:00 h in Amtshilfe für die Polizeiinspektion Stade eine Personensuche in der Aue in der Gemarkung Ahlerstedt durchgeführt.
Nachdem die Einsatzkräfte der DLRG Horneburg/Altes Land und Buxtehude zusammen mit einem Ermittlerteam des 1. Fachkommissariates der PI Stade mehrere Kilometer der Aue zwischen Oersdorf und Ottendorf in der Gemarkung Ahlerstedt nach einer seit dem 23.02. vermissten 90-jährigen Frau aus Ahlerstedt zu Fuß abgesucht hatten, musste die Suche gegen 18:30 h wegen hereinbrechender Dunkelheit erfolglos abgebrochen werden.

 

 

22.02.2017 Einsatz Sicherheitswache bei Dreharbeiten im Hamburger Hafen
Auf Anforderung unserer Vertragsfirma Sani4Set wurde eine Sicherheitswache  mit dem Motorrettungsboot "Stoh Fast" bei Dreharbeiten für eine englische Produktion im Hamburger Hafen durchgeführt.
Zu Vorkommnissen kam es dabei nicht.
26.02.2017 Aktuelles DLRG nutzt in Zukunft neues Einsatzleitprogramm CommandX

DLRG, DRK, Teile der Feuerwehren und Landkreis Stade setzen einheitlich auf CommandX

Umstellung von TecBOS Command auf Eurocommand CommandX demnächst erfolgreich abgeschlossen.

Fachberater Wasserrettung und Leiter TEL LK Stade Frank Hartmann hat im Auftrag des DLRG Bezirk Stade an dem Testlauf der neuen Programmversion am Samstag den 25.02. teilgenommen und war begeistert von der Leistungsfähigkeit des Programms.
Dieses wird in Zukunft zusammen mit den Feuerwehren, den Hilfsorganisationen und dem Landkreis Stade (TEL und Stab HVB) eingesetzt, um die Vernetzung der Einsatzleitungen und damit eine noch bessere Kommunikation zwischen den eingesetzten Einheiten zu ermöglichen.

22.02.2017 Aktuelles Bundesverdienstkreuz für Rainer Bohmbach

Landkreis Stade.
Mit 13 war Rainer Bohmbach in die DLRG eingetreten - jetzt ist der ehrenamtliche Lebensretter für sein über 40-jähriges Engagement mit der Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet worden.
Landrat Michael Roesberg steckte dem 54-Jährigen Horneburger  am Dienstag im Stader Kreishaus im Auftrag von Bundespräsident Joachim Gauck den Orden als höchste Anerkennung an, die die Bundesrepublik Deutschland für Verdienste um das Gemeinwohl ausspricht...