Spenden

Helfen Sie uns
zu helfen

Jetzt spenden!

 

Erinnerung

Aktuelle Termine

jeden Montag Gruppenabend
So finden Sie uns

Wichtige Bekanntmachung



Wichtige Bekanntmachung:
 

Achtung ab sofort neue Rufnummer
 
Tel.:    04163 - 828 7711
Fax:    04163 - 828 7713

News

Datum Kategorie Meldung
11.08.2015 Einsatz Sicherheitswache LĂĽhe-Anleger - Auslaufen Kreuzfahrtschiff Queen Elisabeth
Auf Anforderung der Betreiberin des Wellenreiter auf dem Lühe-Anleger an der Elbe wurde während der Auslaufzeit des Kreuzfahrtschiffes Queen Elisabeth eine Sicherheitswache gestellt.
Mehrere hundert Zuschauer fanden den Weg nach LA und beobachteten die Passage des Kreuzfahrers.
Zu Vorkommnissen kam es dabei nicht.
01.08.2015 Einsatz Sicherheitswache beim Horneburger Freibadfest
Am Samstag, den 01.08.2015 fand das alljährliche Sommerfest im Freibad Horneburg statt. Etwa 350 Gäste und Förderer des Freibades nahmen daran teil. Es gab Kaffee und Kuchen, am Abend wurde gegrillt und bis spät in die Nacht gefeiert. Höhepunkt waren Spiele für Kinder, die von Aktiven der DLRG unserer Ortsgruppe durchgeführt wurden sowie das Nachtschwimmen bis 22.30 Uhr. Das Freibadfest wurde von 6 Rettungsschwimmern und einem Rettungsassistenten beaufsichtigt, die für die Sicherheit der Badegäste bis spät in die Nacht sorgten.
10.08.2015 Aktuelles Von 15 bis 16 Uhr mit den Ehrenamtlichen der DLRG unterwegs auf der Elbe - 24 Stunden Reportage Tageblatt

LÜHE. Die 24-Stunden-Reportage vom Stader Tageblatt von Susanne Helferich (Text und Fotos)

Von 15 bis 16 Uhr mit den Ehrenamtlichen der DLRG unterwegs auf der Elbe.

Es ist Sonnabendnachmittag, 15 Uhr. Der Wind weht lau, 23 Grad ist es warm, der Himmel bedeckt und ablaufend Wasser. Rainer, Nico, Barbara und Dirk stehen noch auf dem Lüheanleger bei Sylke Oehrs „Wellenreiter“ und gönnen sich einen Kaffee, bevor es losgeht. „Auf dem Boot duzen sich alle“, stellt Rainer Bohmbach gleich klar. Ob viel los sein wird auf der Elbe? „Eher nicht“, sagt er, „es ist Urlaubszeit. Da sind alle woanders unterwegs.“

Dann macht sich das DLRG-Team der Horneburger Ortsgruppe auf zur Revierkontrollfahrt.
02.08.2015 Einsatz Personensuche nach vermisstem Schwimmer am Strandbad Wedel in der Elbe
Die Einsatzkräfte von DLRG Horneburg/Altes Land, DLRG Stade, DLRG Buxtehude, Feuerwehr Grünendeich, Borstel und Stade wurden mit Booten und Tauchern zur Unterstützung der Kräfte aus Wedel/Schleswig-Holstein zu einer Personensuche alarmiert.
20.07.2015 Einsatz Sicherheitswache bei Dreharbeiten auf der Oberelbe

Auf Anforderung der Fa. Sani4Set wurden Dreharbeiten an der Oberelbe bei Strom-Km 592, auf der Schlengelanlage des Vierländer Segelvereins für die Vorabend-Krimi-Serie "Morden im Norden" abgesichert.

Außer einer Erste-Hilfe-Leistung waren keine Vorkommnisse zu verzeichnen.

 


10.07.2015 Einsatz Sicherheitswache bei Dreharbeiten auf der Hamburger Alster

Auf Anforderung der Fa. Sani4Set wurden Dreharbeiten für die Vorabendserie "Siebel und Max" auf der Hamburger Aussenalster abgesichert.

Zu Vorkommnissen kam es dabei nicht.


18.07.2015 Aktuelles Nicole und Michi haben geheiratet - Standesamtliche Trauung in der Ovelgönner Wassermühle
Am heutigen Samstagmittag haben Nicole Martens und Michael Hiller sich in Buxtehude-Ovelgönne in der dortigen historischen Wassermühle vor der Buxtehuder Standesbeamtin das Ja-Wort gegeben und so ihre über 20-jährige Verlobungszeit beendet.
Beide sind seit vielen Jahren aktiv in der DLRG im Rettungsdienst und Katastrohpenschutz sowie in der Buchhaltung tätig.
Fast 20 Helferinnen und Helfer der DLRG Horneburg/Altes Land hatten es sich nicht nehmen lassen und waren zum "Spalier-Stehen" und zum Gratulieren gekommen.
Mit kräftigem Martinshornsignal aus den mitgebrachten Einsatzfahrzeugen wurde den Beiden für die zukünftige Zeit viel Glück gewünscht.
Wir freuen uns auf eine schöne Hochzeitsfeier am heutigen Abend in der Deinster Mühle.
02.07.2015 Einsatz Techn. Hilfeleistung - Bergung eines Miet-Motorbootes mit Motorschaden aus dem Hauptfahrwasser der Elbe
Aus bisher ungeklärter Ursache hatte der Führer eines Miet-Motorbootes aus Hamburg auf der Elbe einen Motorschaden erlitten und konnte die Fahrt nicht fortsetzen. Das ca. 7 Meter lange Boot trieb manövrierunfähig im Hauptfahrwasser der Elbe zwischen den Tonnen 119 und 123. Es wurde von der Besatzung des Feuerwehrbootes Borstel auf den Haken genommen und in den Hamburger Yachthafen nach Wedel geschleppt. Die DLRG Horneburg/Altes Land übernahm die Absicherung und half bei dem Anlegemanöver des Havaristen im Hafen.
30.06.2015 Einsatz Sicherheitswache - Auslaufen Kreuzfahrtschiff Queen Mary 2
Obwohl das Kreuzfahrtschiff Queen Mary 2 bereits Stammgast im Hamburger Hafen ist, zieht es immer noch wieder zahlreiche Schaulustige an den Lühe-Anleger wenn das Schiff die Unterelbe von und nach Hamburg passiert. So auch am gestrigen Dienstagabend, am 30.06.2015 als die QM2 gegen kurz nach 19:00 h aus Richtung Hamburg kommend in Richtung Cuxhaven lief. Mehrere hundert Interessierte, Einheimische und Touristen nahmen die Gelegenheit war, das Schiff aus nächster Nähe zu betrachten. Auf Anforderung der Betreiberin des Imbissbetriebes auf dem Lühe-Anleger wurde durch zwei Helferinnen und Helfer eine Sicherheitswache für die Zeit des Schiffsdurchlaufs gestellt. Zu Vorkommnissen kam es dabei nicht, das Rettungsboot brauchte nicht ausrücken.
20.06.2015 Einsatz Techn. Hilfleistung - Bei Fährdienst 150 Gäste von Elbinsel aufs Festland gebracht
In der Nacht vom 20.06.2015 auf den 21.06.2015 wurde von einer Gesellschaft eine silberne Hochzeit auf der Elbinsel Lühesand gefeiert. Auf Anfrage hat die DLRG-Horneburg/Altes Land einen nächtlichen Shuttleservice von der Insel aufs Festland organisiert.