Spenden

Helfen Sie uns
zu helfen

Jetzt spenden!

 

Erinnerung

Aktuelle Termine

jeden Montag Gruppenabend
So finden Sie uns

Wichtige Bekanntmachung



Wichtige Bekanntmachung:
 

Achtung ab sofort neue Rufnummer
 
Tel.:    04163 - 828 7711
Fax:    04163 - 828 7713

30.08.2019 Drei Personen machen sich an Horneburger Rettungsboot zu schaffen und zerstören Feuerlöscher – Polizei kann Täter ermitteln

IMG-20190831-WA0000[1].jpg
IMG-20190831-WA0001[1].jpg
IMG-20190831-WA0003[1].jpg

Drei Personen machen sich an Horneburger Rettungsboot zu schaffen und zerstören Feuerlöscher – Polizei kann Täter ermitteln
 
In der Nacht von Freitag auf Samstag gegen 23:30 h wurden drei Personen von aufmerksamen Zeugen beobachtet, wie sie über die Umzäunung auf das Gelände des Lühe-Anlegers in Grünendeich kletterten und sich anschließend an dem dort für Wasserrettungseinsätze einsatzbereit liegenden Motorrettungsbootes der DLRG Horneburg/Altes Land zu schaffen machten.

Die Personen hatten die Persenning des Bootes entfernt, einen Feuerlöscher von Bord entleert und diesen anschließend in die Elbe geworfen.

Danach waren die Drei mit einem weißen Auto geflüchtet.

Die sofort informierte Polizei konnte dann auf der Anfahrt den PKW stoppen und die Personalien der beiden jungen Männer und der jungen Frau im Alter von 19 bis 24 Jahren aus Stade feststellen.

Gegen sie wird nun wegen Sachbeschädigung und Beeinträchtigung von Nothilfemitteln ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.