Spenden

Helfen Sie uns
zu helfen

Jetzt spenden!

 

Erinnerung

Aktuelle Termine

jeden Montag Gruppenabend
So finden Sie uns

Wichtige Bekanntmachung



Wichtige Bekanntmachung:
 

Achtung ab sofort neue Rufnummer
 
Tel.:    04163 - 828 7711
Fax:    04163 - 828 7713

06.10.2019 Drohneneinsatz bei Personensuche in Harsefeld

1.jpg
2.jpg
3.jpg
4.jpg
6.jpg
7.jpg
5.jpg

Drohneneinsatz bei Personensuche in Harsefeld
 
Am gestrigen Abend gegen 20:15 h wurde der Fernerkundungstrupp der DLRG Horneburg/Altes Land mit der Drohne zu einer Personensuche nach Harsefeld alarmiert.
Dort war seit dem späten Nachmittag ein 74-jähriger Mann aus einem Altenheim abgängig. Nach ihm wurde eine großangelegte Suchaktion durch die Polizei und die Feuerwehren aus Harsefeld durchgeführt.

Zur Unterstützung bei der Absuche wurde dann die Horneburger Drohne mit Wärmebildkamera eingesetzt und die Felder sowie der Waldrand am „Braken“ abgeflogen.
Gegen 23:00 h konnten Einsatzkräfte der Feuerwehr den Vermissten dann in einem Graben in der Verlängerung des Brakenweges auffinden. Er war offenbar bei einem Spaziergang in den Graben gestürzt und hatte hier auf die Rettungskräfte gewartet.

Nach der Erstversorgung durch die Feuerwehrleute, den Buxtehuder Notarzt und der Besatzung eines Bargstedter Rettungswagens wurde der 74-jährige ansprechbar und unterkühlt schließlich nach Mitternacht durch einen Rettungshubschrauber in eine Hamburger Klinik geflogen.

Der Einsatz wurde beendet und die Einsatzkräfte der Horneburger DLRG waren gegen 00:20 h wieder einsatzbereit im Gerätehaus.