Spenden

Helfen Sie uns
zu helfen

Jetzt spenden!

 

Erinnerung

Aktuelle Termine

jeden Montag Gruppenabend
So finden Sie uns

Wichtige Bekanntmachung



Wichtige Bekanntmachung:
 

Achtung ab sofort neue Rufnummer
 
Tel.:    04163 - 828 7711
Fax:    04163 - 828 7713

Aktuelle Informationen von der DLRG Horneburg

Datum Kategorie Meldung
31.01.2016 Aktuelles Was lange währt – wird endlich gut – neuer Außenbordmotor für Horneburger Rettungsboot übergeben
Am gestrigen Samstag, den 30.01.2016 war es endlich soweit. Am Vormittag konnten der techn. Referent Boot Jan Cordes und der Vorsitzende Rainer Bohmbach den neuen Außenbordmotor für das große Motorrettungsboot „Föhr Wied“ der DLRG Horneburg/Altes Land von Yamaha-Servicepartner Frank Budde in Grünendeich übernehmen.
24.01.2016 Aktuelles Horneburger Feuerwehrleute lassen sich in die Funktion und die Einsatzmöglichkeiten der DLRG-Drohne einweisen
Am gestrigen Samstag, den 23.01. haben sich Feuerwehrleute der Ortswehr Horneburg in den Nachmittagsstunden auf dem Gelände der DLRG Horneburg/Altes Land in das Einsatzmittel Drohne (MD4-200 des Herstellers microdrones) einweisen lassen.
22.01.2016 Einsatz Einsatz - Personensuche auf der Elbe in Hamburg
Gegen 20:13 h lief in Hamburg der Einsatz: "Person bei Teufelsbrück in der Elbe" auf. Einsatzkräfte von Wasserschutzpolizei Hamburg und Berufsfeuerwehr Hamburg nahmen die Suche nach der vermißten Person auf. Um 20:55 h wurden im Rahmen der Amtshilfe Einsatzkräfte aus Wedel/Holstein sowie aus dem LK Stade von der Hamburger Einsatzleitung angefordert.
22.01.2016 Aktuelles Die Kälte lässt die Gewässer im Landkreis Stade zufrieren - olizei, DLRG und Feuerwehr warnen vor dem Betreten der Eisflächen

Die niedrigen Temperaturen in den vergangenen Tagen haben dazu geführt, dass Bäche, Teiche und Seen bereits mit einer Eisschicht überzogen sind.

Trotz des Frostes sind die Eisflächen aber noch zu dünn und das Betreten lebensgefährlich.

Polizei, DLRG und Feuerwehr warnen deshalb davor, auf Gewässern zu laufen, die dazu noch nicht freigegeben sind. Weisen Sie auch Kinder und Mitbürger auf die Gefahren hin und helfen Sie mit, Unfälle auf dem Eis zu vermeiden. Schnell können durch Tauwetter vermeindlich feste Eisflächen wieder gefährlich zerbrechlich werden. So droht das Eislauferlebnis schnell zu einer tödlichen Sache zu werden.

21.01.2016 Aktuelles Gewerblicher Unternehmer stellt unberechtigt Altkleidercontainer auf - Grundstückseigentümer nicht gefragt
Seit Ende letzten Jahres hat wieder ein bisher unbekannter gewerblicher Unternehmer in Horneburg und anderen Ortschaften im Landkreis Stade Altkleidersammelbehälter aufgestellt, ohne sich um die entsprechenden Genehmigungen der Kommunen, des Landkreises oder von privaten Grundstückseigentümern zu kümmern.


09.01.2016 Aktuelles Erste Lebensrettungen im neuen Jahr – in Gefangenschaft geratene Marder in die Freiheit entlassen
Am heutigen Samstag, den 09.01.2016 hatten zwei junge Marder Glück im Unglück. Zufällig hatte sich Jan Cordes auf dem Hof des Gerätehauses der DLRG Horneburg/Altes Land umgesehen und dabei einen Blick in den auf dem hinteren Gelände abgestellten Abrollbehälter geworfen.
24.12.2015 Aktuelles Jahreswechsel 2015 – 2016
Liebe Freunde und Förderer der DLRG Horneburg/Altes Land
Wir wünschen Ihnen, dass Sie ein entspanntes stressfreies Weihnachtsfest im Kreise Ihrer Familie oder Ihre Freunde erleben können.
Wir möchten nun zum Jahresende 2015 die Gelegenheit nutzen, uns für die vielfältige Unterstützung unserer ehrenamtlichen humanitären Arbeit für die Bürgerinnen und Bürger in Horneburg, im Alten Land, im Landkreis Stade und darüber hinaus zu bedanken.
19.12.2015 Einsatz Funkantennen abgebaut - DLRG-Helferinnen und Helfer in luftiger Höhe tätig
Am heutigen Samstag, den 19.12.2015 haben Helferinnen und Helfer der DLRG Horneburg/Altes Land in Absprache mit der Stadt Buxtehude die Funkantennen von dem ehemaligen Polizeigebäude in Buxtehude demontiert.
09.12.2015 Einsatz DLRG sorgt für maritime Deko – Fahrwassertonne für Lühe-Aue Förderverein zur Verfügung gestellt
Am Mittwoch, den 09.12.2015 haben Helferinnen und Helfer der DLRG Horneburg/Altes Land im Rahmen des Gruppendienstes eine ehemalige Fahrwassertonne aus den Beständen der DLRG zum Vereinsgrundstück des Lühe-Aue Fördervereins am Marschdamm transportiert und dort aufgestellt.
13.12.2015 Einsatz Landkreis Stade betreibt Notunterkünfte für Flüchtlinge – Zelt ausgeräumt, Zaun wieder aufgestellt, Sichtschutz abgebaut
Am Freitag, den 11.12.2015 wurden Helferinnen und Helfer aus den Ortsgruppen Horneburg/Altes Land, Stade, Buxtehude und Harsefeld von der Einsatzleitung DRK an der Notunterkunft BBS in Stade angefordert.